Die Grenzen der Toleranz

Der Mord an Theo van Gogh

  • 256 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 20,9 x 13,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 03.03.2007
  • ISBN 978-3-446-20836-0

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Am 2. November 2004 ermordete ein radikaler Islamist auf offener Straße in Amsterdam Theo van Gogh, der sich in Filmen und Kolumnen polemisch mit dem Islam auseinandergesetzt hatte. Die niederländische Gesellschaft reagierte fassungslos, denn sie sah ihr ureigenstes Ideal der Toleranz verraten. Ian Buruma reiste in die Niederlande und fand eine Gesellschaft vor, die realisieren musste, dass Globalisierung und die neu erwachte Religiosität in den westlichen Städten Gräben ziehen, die mit traditioneller Wohlfahrtspolitik nicht mehr zu überbrücken sind. Eine Lehre, die den ganzen Westen alarmieren muss.