Meeresschutz

Von der Rettung des blauen Planeten

  • geschrieben von oekom e.V.
  • 144 Seiten
  • Buch
  • Format: 23,5 x 16,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 02.06.2016
  • ISBN 978-3-86581-760-0

Buch

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Klimawandelbedingte Erwärmung der Ozeane, rücksichtslose Überfischung und kaum noch ein Kubikmeter Wasser ohne Plastikmüll – zu lange hat der Mensch die Auswirkungen seines Handelns auf die marinen Ökosysteme unterschätzt. Dabei hängt das Leben auf dem Planeten fundamental vom Zustand der Meere ab. Ozeane sind Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel, sie liefern Milliarden Menschen Nahrung und sorgen für die Luft zum Atmen. Der Klimavertrag von Paris, die Europäische Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie und die weltweiten Bemühungen um eine internationale Ocean-Governance lassen auf einen positiven Kurswechsel im Umgang mit den Meeren hoffen. Es geht um nichts Geringeres als die Rettung des blauen Planeten.

oekom e.V.
Ökologie und Nachhaltigkeit bedürfen der Kommunikation: der Kommunikation zwischen den fachlichen Disziplinen genauso wie der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. An dieser Schnittstelle arbeitet der Verein für ökologische Kommunikation (oekom) e.V. Gegründet im Jahr 2003 von ökologisch engagierten Fachleuten und Praktiker(inne)n, führt der in München tätige Verein öffentliche Veranstaltungen durch, unterhält im Münchner Zukunftssalon eine umfassende Umweltbibliothek, gibt die Zeitschrift politische ökologie heraus und entwickelt konkrete Konzepte für die Medien- und Bildungsarbeit.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.