Religion in der Verantwortung

Gefährdungen des Friedens im Zeitalter der Globalisierung

  • 256 Seiten
  • Paperback
  • Format: 19,0 x 12,0 cm
  • 3. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 10.08.2012
  • ISBN 978-3-548-37446-8

Immer wieder hat sich Helmut Schmidt mit dem Verhältnis von Religion und Politik beschäftigt. Seine wichtigsten Beiträge zu dieser hochaktuellen Frage hat er für das vorliegende Buch zusammengestellt und durch ein abschließendes Kapitel ergänzt. In je

Paperback

Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Immer wieder hat sich Helmut Schmidt mit dem Verhältnis von Religion und Politik beschäftigt. Seine wichtigsten Beiträge zu dieser hochaktuellen Frage hat er für das vorliegende Buch zusammengestellt und durch ein abschließendes Kapitel ergänzt. In jeder Zeile wird deutlich: Schmidt sorgt sich um die Gefährdung des Weltfriedens durch den um sich greifenden Missbrauch der Religion für politische Zwecke. Eindringlich appelliert er an die Führer der Weltreligionen, ihrer Verantwortung für den Frieden gerecht zu werden.