Rette sich, wer kann

Das Krankensystem meiden und gesund bleiben

  • geschrieben von Sven Böttcher
  • 224 Seiten
  • Paperback
  • Format: 21,5 x 13,5 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 01.02.2019
  • ISBN 978-3-86489-220-2

Paperback

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Der Milliardenmarkt der Krankheitsbranche wächst und wächst - und damit auch die von ihr verursachten Verheerungen. Nach Krebs und Herzinfarkten stehen auf Platz drei der Exitus-Liste die von Ärzten und durch Medikamente verursachten Todesfälle. Sven Böttcher räumt gründlich auf mit unseren falschen Prämissen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und zieht die Konsequenzen: Gesundheit und ein langes Leben sind jederzeit möglich. "Sven Böttcher hat als aktiver und informierter Patient in den Jahren seiner Krankheit mehr von der Medizin verstanden als die Mehrzahl der Ärzte in einem Berufsleben." (Dr. med. Gerd Reuther, Autor des SPIEGEL-Bestsellers "Der betrogene Patient").

Sven Böttcher
Sven Böttcher, geboren 1964, Bestsellerautor, Übersetzer von Douglas Adams und Groucho Marx, Fernsehfilmautor und TV-Produzent. 2005, mit Anfang 40, erkrankt er an "unheilbarer"Multipler Sklerose, entscheidet sich nach virulentem Krankheitsverlauf auf eigene Gefahr für einen Gesundungsweg abseits der Schulmedizin - und nutzt die möglicherweise knappe ihm verbleibende Zeit, um seinen drei Töchtern »alles Hilfreiche für den Überlebensweg« aufzuschreiben. Das Ergebnis "Quintessenzen" wird ein Bestseller, seit 2010 ist der Autor "meistens geheilt" und meldet sich mit dem Roman Prophezeiung sowie einigen Folgen für die preisgekrönte TV-Serie Der letzte Bulle als komplett arbeitsfähig zurück.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.