Demenz

Praxisbezogene Tipps und Hilfen für Angehörige und Pflegekräfte - mit einem Vorwort von Prof. Erwin Böhm

  • geschrieben von Elvie Nern
  • 112 Seiten
  • E-Book
  • 1. überarbeitete und erweiterte Neuauflage
  • EPUB
  • Erscheinungsdatum: 19.02.2016
  • ISBN 978-3-939816-31-7

E-Book

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen
Auf den Merkzettel

Die Zahl der Menschen mit "Demenz" nimmt in Deutschland rasant zu und stellt Pflegepersonal sowie Angehörige täglich vor neue, bisher nicht da gewesene Herausforderungen. Dieses Buch möchte allen Beteiligten Mut machen, das veränderte Leben mit dem betroffenen Menschen gemeinsam voller Hoffnung, Ausdauer und Zufriedenheit zu begehen.
Elvie Nern kennt die täglichen Probleme im Umgang mit den betroffenen Menschen aus eigener Erfahrung. Das Buch ist ein Ratgeber für den Umgang mit diesen Menschen aus der alltäglichen Praxis der Autorin - mit vielen konkreten Beispielen, Übungen und Checklisten - sowohl für Angehörige wie auch für Pflegekräfte in Beruf und Ausbildung.
Die Autorin möchte die Angehörigen befreien von Hoffnungslosigkeit und dem Gefühl, versagt zu haben, wenn sich ein vertrauter Mensch immer mehr in einen scheinbar Fremden verwandelt. Von den Pflegekräften wünscht sich die Autorin - vielleicht angeregt durch dieses Buch - eine neue Sicht auf die veränderten alten Menschen, um sie ohne Vorbehalte und mit viel Geduld zu betreuen und ihnen ein schönes und ausgefülltes Leben im Gefühl der Geborgenheit zu geben.Inhalt

Vorwort Prof. Böhm 5

Vorwort der Autorin 9

Einleitung
Wenn das große Vergessen beginnt 17

TEIL I
Das Leben neu lernen - "Erste Hilfe" für Angehörige und kleine Tipps zur Entspannung 27

TEIL II
Der täglich neue Alltag mit der Demenz - Anregungen für Familie, Partner und Pflegende in der Alltagsbegleitung 59

Der Praxisleitfaden 85
1.Die Würde des Dementen ist unantastbar 85
2.Biographiearbeit - Was die Geschichte über den Dementen verrät 89
3.Singspiele und Gymnastikübungen 91

TEIL III
Ein Blick in das psychobiographische Pflegemodell nach Professor Erwin Böhm 97
1.Begriffsklärungen und Definitionen 99
2.Ursachenforschung - Die Basis für gute Pflegearbeit 103
3.Die sieben Erreichbarkeitsstufen 104
4.Ziel des Pflegemodells 107

Adressen zum Thema 111

Literatur- und Quellenverzeichnis 113

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.