Alternative Fakten

Zur Praxis der kommunikativen Erkenntnisverweigerung

  • Suhrkamp Verlag AG
  • Softcover
  • 336 Seiten
  • 177 mm x 108 mm x 17 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.10.2022
  • Artikelnummer 978-3-518-12811-4

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Begriffe wie »postfaktisch« und »alternative Fakten« haben Konjunktur. Sie verweisen darauf, dass in vielen Gesellschaften ein Kampf um die Wirklichkeit der Wirklichkeit entbrannt zu sein scheint. Der Soziologe Nils C. Kumkar betrachtet diese Phänomene jedoch aus einem anderen Blickwinkel: Ausgehend von Fallstudien zu den Auseinandersetzungen um Corona, den Klimawandel und die Größe des Publikums bei der Amtseinführung Donald Trumps, plädiert er dafür, »alternative Fakten« nicht primär als Versatzstücke einer Parallelwelt zu verstehen, sondern als diskursive Nebelkerzen im Kontext polarisierter Debatten. Sie wirken, so Kumkar, nicht als Beitrag zur Konstruktion einer alternativen Realität, sondern als kommunikative Realitätsdestruktion, die es erlaubt, wider besseres Wissen weiterzumachen wie bisher.