Sie sind hier:   Krass & Konkret   /   Interview   /   Die EU wollte nach dem Fiasko im Nahen Osten außenpolitische Handlungsfähigkeit zeigen

Die EU wollte nach dem Fiasko im Nahen Osten außenpolitische Handlungsfähigkeit zeigen

1. Juni 2021, Florian Rötzer

Die Ryanair-Maschine, die in Minsk notlanden (musste). Bild: Andrzej Otrębski/CC-BY-SA-4.0

 

Eric Bonse in Brüssel über die schnelle und scharfe Reaktion auf den Ryanair-Vorfall in Minsk und die Gründe für das Ausbleiben von Reaktionen gegenüber dem erneuten NSA-Abhörskandal mit der Hilfe der Dänen.

 

Dazu siehe auch: Worin unterscheidet sich die Notlandung einer Ryanair-Maschine wegen einer Bombendrohung in Minsk und Berlin? von Florian Rötzer

Kategorisiert in: