Am Ende bleiben die Zedern

  • Piper Verlag GmbH
  • 448 Seiten
  • Format: 185 mm x 120 mm x 32 mm
  • Erscheinungsdatum: 12.01.2018
  • Artikelnummer 978-3-492-31199-1

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

»Alle Söhne lieben ihre Väter. Aber ich habe meinen verehrt. Weil er mich mitnahm in die Wunderwelten seiner Geschichten.«

Samirs Eltern sind kurz vor dessen Geburt aus dem Libanon nach Deutschland geflohen. Als sein geliebter Vater spurlos verschwindet, ist Samir acht. Jetzt, zwanzig Jahre später, macht er sich auf in das Land der Zedern, um das Rätsel dieses Verschwindens zu lösen. Eine große Familiengeschichte, berührend, überraschend und meisterhaft verwoben mit dem dramatischen Schicksal des Nahen Ostens.

»Jarawan schreibt fesselnd, rasant und lebensprall und spürt dabei stets der Frage nach, was es bedeutet, von mehreren Kulturen zugleich geprägt zu sein. [...] Einfühlsam.«
Frankfurter Neue Presse