Franz Ferdinand und Sophie von Hohenberg

Verbotene Liebe am Kaiserhof

  • Piper
  • 312 Seiten
  • Softcover
  • Format: 188 mm x 121 mm x 22 mm
  • Erscheinungsdatum: 01.08.2018
  • Artikelnummer 978-3-492-55032-1

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Die mitreißend erzählte Geschichte einer großen Leidenschaft am Vorabend des Ersten Weltkriegs, eingewoben in das Spannungsfeld europäischer Mächtepolitik

Ihre Liebe triumphierte über alle Konventionen des Standes - ihre Ermordung in Sarajewo 1914 wurde zum zündenden Funken, der schließlich ganz Europa in Brand setzte: Erzherzog Franz Ferdinand und Sophie von Hohenberg. Die skandalöse Verbindung des österreichischen Thronfolgers mit der mittellosen Hofdame von niederem Adel löste am Wiener Hof 1900 heftige Wogen der Empörung aus. Kaiser Franz Joseph wie auch der gesamte Hofadel versuchten erbittert, die nicht standesgemäße Ehe des Thronerben zu verhindern. Doch keiner noch so raffiniert eingefädelten Intrige sollte es gelingen, die Liebenden zum Verzicht zu bewegen …

Erika Bestenreiner
Erika Bestenreiner, geboren 1926 in Wien, schloss ihr Studium der Germanistik und Romanistik mit der Promotion ab. Danach war sie als freiberufliche Journalistin und Autorin tätig. Sie lebt in Grünwald bei München. Auf ihr sehr erfolgreiches Buch »Luise von Toscana. Skandal am Königshof« folgten »Sisi und ihre Geschwister«, »Franz Ferdinand und Sophie von Hohenberg« sowie »Charlotte von Mexiko« und zuletzt »Die Frauen aus dem Hause Coburg«.