Die kürzeste Geschichte Deutschlands

  • Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Softcover
  • 331 Seiten
  • Format: 188 mm x 121 mm x 27 mm
  • Erscheinungsdatum: 02.07.2019
  • Artikelnummer 978-3-548-06043-9

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

»JAMES HAWES SORGT MIT DIE KÜRZESTE GESCHICHTE DEUTSCHLANDS FÜR FURORE.«
Die Zeit

»AMBITIONIERT, MEINUNGSSTARK UND UNTERHALTSAM.«
Süddeutsche Zeitung

James Hawes erzählt 2000 Jahre deutsche Geschichte entlang der politisch brisanten Frage: Wohin gehört dieses Land im Herzen Europas? Ist es eher dem Westen oder dem Osten zuzurechnen? Ein rasanter Streifzug durch die Jahrhunderte, von den alten Germanen bis zur Bundesrepublik im 21. Jahrhundert.

„Die kürzeste Geschichte Deutschlands“ lenkt den Blick auf historische Tatbestände, die sonst unter Bergen von Rhetorik zur deutschen Einheit verschüttet sind.""Ambitioniert, meinungsstark und unterhaltsam."„James Hawes sorgt mit seinem Werk "Die kürzeste Geschichte Deutschlands" für Furore.“"Dieses Buch muss man lesen!"„Eine umfassende, souveräne Erzählung.“"Schwungvoll und überzeugend, von erschreckender Dringlichkeit.“„James Hawes hat offensichtlich einen Nerv getroffen.“

James Hawes
James Hawes, geboren 1960 in der englischen Grafschaft Wiltshire, ist passionierter Schriftsteller und Universitätsdozent für kreatives Schreiben in Oxford. Der promovierte Germanist verfasste zahlreiche Romane und Drehbücher, auf Deutsch liegen von ihm vor »Ein weißer Mercedes mit Heckflossen« und »Ranziges Aluminium«. Bei Propyläen erschien der Bestseller »Die kürzeste Geschichte Deutschlands«. 

Stephan Pauli
Stephan Pauli übersetzt Sachbücher aus dem Englischen und Spanischen, u.a. von Adam Alter, Ben Schott und Amy Stewart.