Werte und Mächte

Eine Geschichte der westlichen Welt

  • C.H.Beck
  • Hardcover
  • 968 Seiten
  • Format: 223 mm x 149 mm x 55 mm
  • Erscheinungsdatum: 19.09.2019
  • Artikelnummer 978-3-406-74138-8

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Heinrich August Winklers vierbändige "Geschichte des Westens" ist ein vielfach gerühmtes Meisterwerk der deutschen Geschichtsschreibung und mit rund 150.000 verkauften Exemplaren zugleich ein eindrucksvoller Bucherfolg. Doch nicht jeder kann die gewaltigen Dimensionen dieser vieltausendseitigen Gesamtdarstellung bewältigen. Deshalb hat der große Historiker diese einbändige Weltgeschichte geschrieben, die den Weg des Westens von den Anfängen in der Antike bis in unsere unmittelbare Gegenwart erzählt und zugleich die großen Deutungslinien prägnant herausarbeitet.



"Heinrich August Winkler stellt die Fragen an die Geschichte, die uns bei der Lösung der gegenwärtigen Probleme umtreiben. In einer Welt, die aus den Fugen zu geraten scheint, vermittelt uns seine monumentale Erzählung der Geschichte des Westens originelle Einblicke und Denkanstöße."


Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

Heinrich August Winkler
Brun-Hagen Hennerkes, Prof. Dr. Dr. h.c., ist einer der führenden Experten für Familienunternehmen in Europa. Er lehrt Unternehmens-Steuerrecht an der Universität Stuttgart. George Augustin SAC, Prof. Dr., Direktor des Kardinal Walter Kasper Instituts und Priesterseelsorger (Diözese Rottenburg-Stuttgart).