Achtsam wirtschaften

Wegweiser für eine neue Art zu arbeiten, zu kaufen und zu leben

  • Verlag Herder
  • 299 Seiten
  • Softcover
  • Format: 207 mm x 128 mm x 24 mm
  • Erscheinungsdatum: 18.08.2017
  • Artikelnummer 978-3-451-06971-0

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Das Vertrauen in unser ökonomisches System zeigt immer mehr Risse. Denn in vielen Bereichen hat sich die Wirtschaft von unseren wahren Bedürfnissen entkoppelt. Kai Romhardt zeigt mit seinem Buch, wie wir von Wachstumsillusionen Abschied nehmen und zu einem rechten Maß finden können, wie wir uns aus unseren Ego-Fallen befreien und wieder ein gesundes Miteinander entwickeln. Denn: Wirtschaft ist ein System, das wir jeden Tag aufs neue selbst erschaffen.
Romhardt zeigt Wege auf zu mehr Achtsamkeit im Hinblick auf Arbeit, Konsum und den Umgang mit Finanzen. Und er vermittelt, wie wir wahren materiellen Wohlstand schaffen können, ohne darüber unseren geistigen Wohlstand zu verspielen.

Kai Romhardt
Dr. Kai Romhardt, geboren 1967 in Hamburg, ist Initiator des Netzwerks Achtsame Wirtschaft, Unternehmensberater und Meditationslehrer. Nach dem Abitur als Jahrgangsbester, Förderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes, exzellentem Studium der Wirtschaftswissenschaften in St. Gallen und preisgekrönter Promotion in Genf, war Romhardt auch beruflich schnell erfolgreich, unter anderem mit einem Management-Bestseller. Eine tiefe Sinnkrise führte ihn in ein buddhistisches Kloster. Und ließ ihn zum Schüler von Thich Nhat Hanh werden. Heute ist er Mitglied des Ordens Intersein und Dharmacharya in der Plum Village Dhyana Tradition. In seinen Seminaren und Vorträgen vermittelt er buddhistische Übungspraxis für unser alltägliches Leben und ökonomisches Handeln. Romhardt ist Autor zahlreicher Bücher und lebt zusammen mit seiner Familie in Berlin.