Cheaponomics

Warum billig zu teuer ist

  • oekom verlag
  • 300 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 211 mm x 139 mm x 22 mm
  • Erscheinungsdatum: 24.08.2015
  • Artikelnummer 978-3-86581-734-1

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es möglich ist, dass alles immer billiger wird?
Michael Carolan hat darauf eine simple Antwort: Es ist nicht möglich!
Die Dinge und ihre Herstellung werden nicht billiger - ihre Kosten werden nur immer besser versteckt. Eindringlich und unterhaltsam schildert Cheaponomics die ökonomische und soziale Sackgasse, in die wir uns mit dem Billigwahn manövriert haben, und zeigt Auswege auf.

Michael Carolan
Michael Carolan ist Professor für Soziologie an der Colorado State University. Er beschäftigt sich mit den negativen sozialen und ökologischen Auswirkungen niedriger Preise. Sein persönlicher Albtraum des Billigwahns ist der US-Riese Walmart, wo er immer wieder 'bizarres Anschauungsmaterial' für seine Vorlesungen entdeckt.

Kathleen Mallett
Christian Rudder, Jahrgang 1975, studierte Mathematik in Harvard und gründete die Online-Dating-Website "OKCupid". Er ist Musiker der Indie-Rockband "Bishop Allen" und trat als Schauspieler in dem Film "Funny Ha Ha" (2002) auf. Er lebt in New York.