Demografischer Wandel und Gesundheit

Lösungsansätze und Perspektiven

  • Verlag Herder
  • 472 Seiten
  • Softcover
  • Format: 20,5 cm x 12,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 16.01.2014
  • Artikelnummer 978-3-451-33333-0

Softcover

Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Vor allem im Gesundheitswesen sind die Auswirkungen einer immer älter werdenden Gesellschaft spürbar. Die drängendste Frage ist: Wie kann die gesundheitliche Versorgung für immer mehr ältere Menschen strukturell und finanziell gewährleistet werden? Aber auch: Wie ist die moderne Medizin in Einklang zu bringen mit einem würdevollen, selbstbestimmten Leben im hohen Alter? Die Autoren benennen die enormen Herausforderungen an die Gesundheitspolitik und schlagen Lösungswege vor.

Volker Schumpelick
Volker Schumpelick, Prof. Dr. med. Dr. h.c., ist Direktor der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen.

Bernhard Vogel
Bernhard Vogel, Prof. Dr., war Kultusminister und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Ministerpräsident von Thüringen und Präsident des Zentralkomitees der dt. Katholiken sowie Mitglied des Bundesvorstands der CDU. Bis 2011 Vorsitzender der Konrad Adenauer-Stiftung.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Volker Schumpelick, Prof. Dr. med Dr. h.c., war Direktor der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., ist Ehrenvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Norbert Arnold
Dr. Norbert Arnold, geb. 1958, studierte Biologie und Philosophie an der Universität Gießen und war als Molekularbiologe in Gießen und Zürich tätig. 1993 wechselte er zur Konrad-Adenauer-Stiftung. Dort leitet er derzeit das Team Gesellschaftspolitik, Hauptabteilung Politik und Beratung.

Karl-Rudolf Korte
Volker Schumpelick, Prof. Dr. med Dr. h.c., war Direktor der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., ist Ehrenvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Andreas Kruse
Karl-Heinz B. van Lier, 64 Jahre, verheiratet, fünf Kinder, hat 26 Jahre lang das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Mainz geleitet und zum Thema Familie mehr als 150 politische Foren durchgeführt.

Ursula Lehr
Brun-Hagen Hennerkes, Prof. Dr. Dr. h.c., ist einer der führenden Experten für Familienunternehmen in Europa. Er lehrt Unternehmens-Steuerrecht an der Universität Stuttgart. George Augustin SAC, Prof. Dr., Direktor des Kardinal Walter Kasper Instituts und Priesterseelsorger (Diözese Rottenburg-Stuttgart).

Hermann Lübbe
Brun-Hagen Hennerkes, Prof. Dr. Dr. h.c., ist einer der führenden Experten für Familienunternehmen in Europa. Er lehrt Unternehmens-Steuerrecht an der Universität Stuttgart. George Augustin SAC, Prof. Dr., Direktor des Kardinal Walter Kasper Instituts und Priesterseelsorger (Diözese Rottenburg-Stuttgart).

Jens Spahn
Jens Spahn, geboren 1980 in Ahaus, sitzt seit 2002 für die CDU im Bundestag und ist seit Sommer 2015 Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. Im Oktober erschien bei Herder sein Bestseller: "Ins Offene. Deutschland, Europa und die Flüchtlinge. Die Debatte." Prof. Dr. med. Jörg F. Debatin, MBA, seit 2014 Vice President, Chief Technology and Medical Officer bei GE Healthcare (USA). Zuvor Vorstandsvorsitzender der amedes Holding AG, Hamburg; Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf sowie Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Essen; Facharzt für Diagnostische Radiologie. Dr. Markus Müschenich ist Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Seine Hommage an den Arztberuf erschien mit dem Buch "55 Gründe, Arzt zu werden".