Der Aufstand des Anstands

Mein Plan für Deutschland

  • Books on Demand
  • 156 Seiten
  • Format: 187 mm x 116 mm x 14 mm
  • Erscheinungsdatum: 25.05.2021
  • Artikelnummer 978-3-7526-6791-2

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Es ist das überraschendste Comeback der deutschen Politik. Jürgen Todenhöfer ist nach 50 Jahren aus der CDU ausgetreten und hat eine neue Partei gegründet. Todenhöfer will die deutsche Politik kompetenter, ehrlicher und menschlicher machen. Er plädiert für eine gewaltfreie humanistische Revolution, für einen Aufstand des Anstands. Todenhöfer war Richter, Bundestagsabgeordneter und Verlagschef. Seit vielen Jahrzehnten gehört er zu den engagiertesten Kämpfern für Frieden und Menschenrechte. Und gegen Rassismus.

In seinem neuen Buch "Der Aufstand des Anstands" stellt Jürgen Todenhöfer seinen Plan für ein besseres Deutschland vor. Sein Programm basiert auf seinen jahrzehntelangen Erfahrungen in Politik und Wirtschaft sowie auf seinen spektakulären Reisen und Begegnungen rund um den Globus. In der zweiten Hälfte des Buches erzählt Todenhöfer von seinen selbstfinanzierten Hilfsprojekten für vereinsamte alte Menschen, für unheilbar Kranke und für kriegsversehrte Kinder. Er berichtet von unvergesslichen Momenten mit Menschen, die ihm mehr gaben, als er ihnen geben könnte. Zum Abschluss legt Todenhöfer - so offen wie noch nie - seine Geständnisse vor. Er spricht über seine Fehler, Schwächen und seinen stetigen Versuch dazuzulernen. Über das Leben als Lernprozess.

Jürgen Todenhöfer
Jürgen Todenhöfer wurde 1940 in Offenburg geboren. Von 1972 bis 1990 war er CDU-Bundestagsabgeordneter, von 1987 bis 2008 Stellvertretender Vorsitzender eines großen internationalen Medienkonzerns. Er zählt zu den kenntnisreichsten Kritikern der Militärinterventionen im Mittleren Osten. Seit über fünfzig Jahren bereist er dessen Krisengebiete. Er versucht stets, mit allen Seiten zu sprechen: mit Rebellen, Terroristen, Präsidenten und Diktatoren. Vor allem aber mit der leidenden Bevölkerung. Seine Bücher wurden allesamt Bestseller und weltweit übersetzt.