Der Aufstand von Treblinka

Revolte im Vernichtungslager

  • Piper
  • 416 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 221 mm x 151 mm x 42 mm
  • Erscheinungsdatum: 03.08.2020
  • Artikelnummer 978-3-492-07029-4

2018 das »Buch des Jahres« in Polen

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Über beispiellosen Mut im Zeichen unvorstellbaren Schreckens

Im Vernichtungslager Treblinka sollte niemand überleben. Die effizienteste Todesfabrik in der grauenvollen Geschichte des Holocaust forderte so viele Opfer, dass es schon bald nicht mehr genügend Platz gab, all die Leichen zu begraben. Und doch hatten einige der Gefangenen die Kraft und den Willen, sich ihrem scheinbar unausweichlichen Schicksal zu widersetzen: Am 2. August 1943 gelang einigen Hundert überwiegend jüdischen Häftlingen der bewaffnete Aufstand im Vernichtungslager. Viele von ihnen konnten fliehen, doch nur wenige überlebten den Zweiten Weltkrieg.
Michal Wójciks Buch ist eine außergewöhnliche Rekonstruktion dieser wenig bekannten und einzigartigen Rebellion. Dabei erzählt es nicht zuletzt eine eindrucksvolle Geschichte von Heldentum und Hoffnung.

Michał Wójcik
Michał Wójcik ist Historiker, Journalist und Autor historischer Bücher. In Polen schrieb er mehrere Bestseller und wurde 2015 mit dem renommierten Geschichtspreis der Polityka ausgezeichnet. Sein neues Buch über den Aufstand in Treblinka wurde von der polnischen Newsweek zum "Buch des Jahres" erkoren.