Deutschland schafft mich

Als ich erfuhr, dass ich doch kein Deutscher bin

  • steinbach sprechende bücher
  • Audio-CD
  • Format: 145 mm x 123 mm x 10 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.04.2020
  • Artikelnummer 978-3-86974-442-1

Digitaler Datenträger

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Michel Abdollahi ist ein echter "Hamburger Jung" - so dachte er jedenfalls
von sich. Bis die AfD in den Bundestag einzog und die gesellschaftliche
Debatte radikal veränderte. Plötzlich sind Menschen mit schwarzen Haaren
"Vergewaltiger" und "Kopftuchmädchen", jeder Muslim ein "Bombenleger".
Seitdem hat sich Michels Leben radikal verändert. Nach jedem Auftritt,
jeder Äußerung bekommt er Hassmails und Morddrohungen. Man will
ihn "vergewaltigen" und "in die Gaskammer schicken". Fremde Menschen
beschimpfen ihn auf der Straße. Der engagierte und humorvolle "deutsche
Michel" hat stellvertretend für Millionen Deutsche mit ausländischen Wurzeln
aufgeschrieben, was dieses neue Deutschland mit ihm macht.

Michel Abdollahi
MICHEL ABDOLLAHI, geb.1981 in Teheran, siedelte 1986 mit seiner Familie nach Ham- burg um. Er studierte Jura und Islamwissen- schaften. Seit 2000 ist er in der Poetry-Slam- Szene aktiv, wo er inzwischen als „Koryphäe“ (taz) gilt. Er erhielt den Deutschen Fernseh- preis und den Gustaf-Gründgens-Preis.

Leseprobe