Enzyklopädie der Dummen Dinge

  • oekom verlag
  • 233 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 185 mm x 123 mm x 27 mm
  • Erscheinungsdatum: 24.08.2015
  • Artikelnummer 978-3-86581-732-7

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Viele Dinge haben unseren Alltag erleichtert: Ampel, Auto, Computer, Handy, Kühlschrank - darauf verzichten möchte niemand mehr. Wir nutzen sie völlig selbstverständlich, ohne zu merken, dass sie - im Rücken unseres Lebens - Fühlen und Denken verändern.
Der bekannte Psychotherapeut Wolfgang Schmidbauer überrascht in seiner persönlichen Enzyklopädie über die Welt der Dinge mit Einsichten, die erklären helfen, warum der technische Fortschritt unser Leben nicht nur bereichert, sondern seine Nutzer auch »dümmer« werden lässt.

Wolfgang Schmidbauer
Wolfgang Schmidbauer, geb. 1941, arbeitet als Lehranalytiker, Paartherapeut und Autor in München. Er veröffentlichte über 40 Bücher, darunter die Best- und Longseller Hilflose Helfer, Die Angst vor Nähe und Helikoptermoral. Im ZEITmagazin erscheint seine beliebte wöchentliche Kolumne »Die großen Fragen der Liebe«.