Fett heilt, Zucker tötet

Ursachen und Heilung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Adipositas und anderen Stoffwechselerkrankungen

  • Kopp Verlag
  • 365 Seiten
  • Format: 217 mm x 148 mm x 35 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.09.2020
  • Artikelnummer 978-3-86445-700-5

Hardcover

lieferbar innerhalb von 10 Tagen
Auf den Merkzettel

Warum gesunde Fette ein unglaubliches Heilungspotenzial haben ...

... und raffinierte Zucker und Kohlenhydrate eine Massenvernichtungswaffe sind




Seit Jahrzehnten meiden wir Fett wie die Pest, wir essen fettarme und fettfreie Produkte, lieber Eiweiß statt Eigelb und schneiden jedes Stückchen Fett vom Fleisch, um der allgemein akzeptierten Empfehlung nachzukommen, unseren Fettkonsum einzuschränken.



Wir haben unseren Fettverzehr insgesamt erfolgreich reduziert und Fett durch sogenannte gesunde Kohlenhydrate ersetzt - zumeist in Form von raffiniertem Getreide und Zucker. Was ist die Folge daraus? Adipositas befindet sich auf einem historischen Höchststand, Diabetes und Stoffwechselstörungen sind auf epidemische Ausmaße angewachsen, und Herzerkrankungen sind Todesursache Nummer eins. Pflichtbewusst haben wir den Rat der »Experten« befolgt, und in der Folge sind wir heute kränker als jemals zuvor.



Wie es zum »Krieg gegen das Fett« kam und warum er noch heute andauert




Was ist da schiefgelaufen? Sie können sich bei der Zuckerindustrie bedanken. Mit cleverem Marketing, Irreführung, mangelhaften wissenschaftlichen Studien und einflussreicher Lobbyarbeit hat die Zuckerindustrie mit Erfolg die Aufmerksamkeit weg von sich selbst gelenkt und die Schuld für unsere schlechte Gesundheit dem Fett, insbesondere dem gesättigten Fett, in die Schuhe geschoben. Und wir sind voll darauf reingefallen.



Der größte Ernährungsirrtum: Wie fettarme Diäten Sie fett werden lassen




Dieses Buch erklärt Ihnen, wie Zucker und raffinierte Kohlenhydrate Ihre Gesundheit zerstören. Es liefert neue Belege und aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse über das unglaubliche Heilungspotenzial von Speisefett und erläutert, wie und warum bestimmte Fette heute nicht nur als gesund gelten, sondern sogar zu unseren stärksten Superfoods gehören und Ihnen mehr Vitalstoffe liefern als das beste Multivitaminpräparat.



Wussten Sie, dass Fett helfen kann,

  • den Blutzucker- und Insulinspiegel zu stabilisieren,

  • den Hormonspiegel auszugleichen,

  • sich vor Infektionskrankheiten zu schützen,

  • eine gesunde Darmflora zu entwickeln,

  • die Verdauungsfunktion zu optimieren und Entzündungen zu beruhigen,

  • überschüssiges Körperfett zu verlieren, einschließlich Bauchfett,

  • sich vor Herzerkrankungen, Diabetes und Alzheimer zu schützen,

  • Blutdruck, Zellwachstum, Immunfunktion, Schleimsekretion, Aktivität des sympathischen Nervensystems und vieles mehr zu regulieren?






Probieren Sie es einfach aus - außer einem schlechten Gesundheitszustand und Ihrem Bauchfett haben Sie nichts zu verlieren!



 

Bruce Fife
Dr. Bruce Fife ist zertifizierter Ernährungsberater und Arzt für Naturheilkunde. Er ist Autor von über 25 Büchern zu Ernährung, Diät und gesunden Fetten. In deutscher Sprache sind von ihm die Bücher Kokosöl – Das Geheimnis gesunder Zellen; Kokoswasser – Lebendiges Wasser aus den Tropen; Gelenkschmerzen; Die Heilkraft der Kokosnuss; Ölziehkur; Sehkraftverlust jetzt stoppen!; Ketontherapie; Fett heilt, Zucker tötet; Keto-Cycling – Die ketogene Ernährung optimieren und häufige Fehler vermeiden sowie Das große Detox-Buch im Kopp Verlag erschienen. Er ist Präsident des Coconut Research Center, einer gemeinnützigen Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, Öffentlichkeit und Wissenschaftler über die Vorzüge des Kokosöls im Hinblick auf Ernährung und Gesundheit aufzuklären. Bruce Fife gilt als einer der weltweit führenden Experten für Speisefette und -öle. Er ist ein gefragter Redner bei Gesundheitsmessen, Konferenzen, in Krankenhäusern und Heilbädern. Dr. Fife war der Erste, der die medizinischen Forschungsergebnisse über die gesundheitlichen Vorteile von Kokosöl zusammengetragen und in verständlicher und lesbarer Form der breiten Öffentlichkeit präsentiert hat. Als solcher reist er um die ganze Welt, um Medizinern und Laien gleichermaßen die Wunder der Kokosnuss näherzubringen. Aus diesem Grund wird er oft als »Kokosnuss-Guru« oder »Kokos-Papst« bezeichnet und viele nennen ihn respektvoll »Dr. Kokosnuss«.