Gender und Häuserkampf

Genderspezifische Aspekte und anti-patriarchale Kampfe in den Häuserbewegungen in der BRD und Westberlin

  • Unrast Verlag
  • 160 Seiten
  • Softcover
  • Format: 20,5 cm x 14,2 cm
  • Erscheinungsdatum: 01.05.2011
  • Artikelnummer 978-3-89771-508-0

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Nachgezeichnet und dargestellt werden die Debatten, Auseinandersetzungen, Konflikte und Diskurse um Gender, Sexismus/Homophobie und die anti-patriarchalen Kämpfe sowie der eigenständigen Organisierung von FrauenLesben-QueerTrans/Tunten in den Häuser/Wagenplatzbewegungen in der BRD und Westberlin von 1969 bis 2010.

amantine
amantine ist AktivistIn und lebt in Berlin. Zuletzt erschien von amantine: Gender und Häuserkampf, Unrast Verlag 2011