Gesellschaftstheorie

  • UTB
  • 300 Seiten
  • Softcover
  • Format: 213,0 mm x 151,0 mm x 25,0 mm
  • Erscheinungsdatum: 17.02.2020
  • Artikelnummer 978-3-8252-5244-1

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Gesellschaft ist ein komplexes und sich historisch veränderndes Gebilde. Die vorliegende Einführung macht es theoretisch und begrifflich fassbar, indem sie von konkreten sozialen Problemfeldern ausgeht und daran die unterschiedlichen sozial- und geisteswissenschaftlichen Positionen und Herangehensweisen deutlich werden lässt. Auf diese Weise wird die Vielfalt gesellschaftstheoretischer Ansätze in ihrer historischen Entwicklung und ihrer gegenwartsbezogenen Relevanz erkennbar. Dabei werden sowohl die Interdisziplinarität der Zugänge als auch die Möglichkeiten einer kritischen bzw. beurteilenden Reflexion gesellschaftlicher Verhältnisse berücksichtigt und diskutiert.

Jörg Oberthür
Dr. Jörg Oberthür lehrt und forscht am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Hartmut Rosa
Univ. Prof. Dr. Hartmut Rosa, Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie und Sprecher der DFG-geförderten Kollegforschergruppe 1642 »Postwachstumsgesellschaften« an der Friedrich-Schiller- Universität in Jena; seit Oktober 2013 auch Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt. Forschungsschwerpunkte: Theorien der Moderne, Zeitsoziologie, Kommunitarismus.