Matrosenaufstand und Novemberrevolution 1918

Was Republik und Demokratie für Gewerkschaften bedeuten

  • Vsa Verlag
  • 120 Seiten
  • Format: 208 mm x 139 mm x 15 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.07.2020
  • Artikelnummer 978-3-96488-063-5

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Die Autor*innen behandeln das politische System des Kaiser­reichs, die mit den Massenstreiks 1917/18 wachsende Ablehnung des Kriegs in der Arbeiterschaft und den Matrosenaufstand in Kiel. Zu den Erfolgen der Revolution gehörten das Frauenwahlrecht, der 8-Stunden-Arbeitstag, Koalitionsrecht, Meinungs-, Presse- und Versammlungsfreiheit, Tarifautonomie und gesetzliche Betriebsräte. Die soziale und ökonomische Gleichheit der Geschlechter blieb allerdings ebenso unerledigt wie die Änderung der Eigentumsverhältnisse.

Die Beiträge verdeutlichen, wie wichtig die Erfahrungen der Demokratisierung bis heute für die Gewerkschaften und ihre Mitglieder sind. Sie müssen gegen autoritär-populistische und andere rechtsextremistische Kräfte verteidigt werden.