Psychologie des foules

  • Books on Demand
  • 116 Seiten
  • Format: 220 mm x 170 mm x 7 mm
  • Erscheinungsdatum: 18.07.2018
  • Artikelnummer 978-2-322-14635-2

Softcover

lieferbar innerhalb von 14 Tagen, Print on Demand
Auf den Merkzettel

Gustave LE BON nous livre une étude de la Psychologie des foules qui reste d'actualité.
Les idées développées par l'auteur auraient inspiré des démocrates tels que Roosevelt, Clemenceau, Poincaré, Churchill ou de Gaulle mais auraient également été détournées par Mussolini, Hitler, Staline ou encore Mao.

Gustave Le Bon
Gustave Le Bon (1841-1931) erlebte 1870 als Militärarzt in einem Lazarett den fanatischen Eifer, den die französischen Soldaten im deutsch-französischen Krieg an den Tag legten. Hier begann er sich erste Gedanken über die »Manipulation der Volksseele« zu machen. Ab 1881 betrieb er auf Reisen völkerkundliche Studien, und veröffentlichte mehrere Werke zu den Themengebieten Anthropologie, Archäologie und Ethnologie. 1895 schließlich erschien sein Hauptwerk »Psychologie der Massen«, das ihn zum einflussreichsten Soziologen seiner Zeit machte.