Slowakei

Der mühsame Weg nach Westen

  • Promedia
  • 248 Seiten
  • Buch
  • Format: 209,0 mm x 145,0 mm x 15,0 mm
  • Erscheinungsdatum: 10.10.2012
  • Artikelnummer 978-3-85371-349-5

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Am 1. Januar 2013 feiert der jüngste Staat der EU seinen 20. Geburtstag. Grund genug, sich mit der in der geographischen Mitte Europas liegenden Slowakei zu beschäftigen. Hannes Hofbauer und David X. Noack zeichnen den Weg des Landes historisch nach und legen den Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die zwei Jahrzehnte staatlicher Unabhängigkeit.

Hannes Hofbauer
Fritz Edlinger, geboren 1948 in Wien, ist Generalsekretär der "Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen". Im Promedia Verlag sind unter seiner Herausgeberschaft zuletzt erschienen: "Mit Pinsel und Spraydose gegen die Besatzung. Graffiti in Palästina" (2016) und "Syrien. Ein Land im Krieg" (2015).

David X. Noack
Hannes Hofbauer, geboren 1955 in Wien, ist Wirtschaftshistoriker und Publizist. Seit mehr als 20 Jahren bereist er insbesondere die Länder des ehemaligen Rats für gegenseitige Wirtschaftshilfe und Jugoslawiens. Im Promedia Verlag sind von ihm u.a. erschienen: "EU-Osterweiterung. Historische Basis - ökonomische Triebkräfte - soziale Folgen" (2. Auflage 2007) und "Experiment Kosovo. Die Rückkehr des Kolonialismus" (2008). David X. Noack, geboren 1988 in Berlin, hat Politikwissenschaft, Geschichte und Militärgeschichte in Greifswald und Potsdam studiert. Er schreibt als freier Journalist unter anderem für die "Junge Welt", das "Eurasische Magazin" und die "Österreichische Militärische Zeitschrift".