Sturmabteilung

Die Geschichte der SA - Mit zahlreichen Abbildungen

  • Siedler
  • Hardcover
  • 589 Seiten
  • Format: 233 mm x 167 mm x 47 mm
  • 34 Illustrationen schwarz und weiß
  • Erscheinungsdatum: 15.04.2019
  • Artikelnummer 978-3-8275-0051-9

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Das große Standardwerk über die Geschichte der SA

Dies ist die erste umfassende Geschichte der SA. Daniel Siemens, einer der renommiertesten deutschen Historiker der jüngeren Generation, beschreibt darin den Aufstieg der Ordnertruppe, die für die Hitlerbewegung den Straßenkampf gegen die politischen Feinde ausfocht. Bis zu den frühen dreißiger Jahren verwandelte sich die SA dann von einer Schlägertruppe zum entscheidenden Faktor bei der Machteroberung der Nationalsozialisten. In seinem Standardwerk zeigt Daniel Siemens zudem, wie sogar nach den Säuberungen beim "Röhm-Putsch" 1934 die SA eine überraschend aktive Rolle in der nationalsozialistischen Eroberungs- und Vernichtungspolitik und dem Holocaust spielte.

»Die beste Darstellung von Hitlers Braunhemden, die es gibt.«»Umfassend, gut argumentiert, gründlich und hervorragend recherchiert.«»Das ist absolut das Buch, das man lesen muss und immer wieder lesen muss. (...) Wie entstehen solche Truppen? Wie können die sich radikalisieren?«»Die umfang- und kenntnisreiche Studie des in Newcastle forschenden und lehrenden deutschen Historikers rückt viele Fehlurteile über die SA zurecht.«»Ein wichtiges Buch über den alltäglichen Schrecken einer Diktatur.«

Daniel Siemens
Daniel Siemens, geboren 1975 in Bielefeld, ist Professor für Europäische Geschichte an der Newcastle University und Fellow der Royal Historical Society. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter der hochgelobten Studie „Horst Wessel. Tod und Verklärung eines Nationalsozialisten“ (Siedler 2009), die mit dem Preis Geisteswissenschaften International ausgezeichnet wurde.

Karl Heinz Siber
Karl Heinz Siber arbeitet seit Ende der 1970er Jahre als Sachbuch-Übersetzer aus dem Englischen. Er übersetzt vorwiegend zeitgeschichtliche Bücher, aber auch Biographien von Naturwissenschaftlern und Musikern.