Verarschen kann ich mich alleine

Widerworte und Einsprüche zur Lage der Nation

  • Westend
  • Softcover
  • Format: 20,5 cm x 12,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 31.08.2015
  • Artikelnummer 978-3-86489-097-0

Softcover

leider nicht mehr lieferbar
Auf den Merkzettel

Wer politikverdrossen werden will, sollte dieses Buch lesen. Wer nicht, auch. HG. Butzko liefert eine wütende Abrechnung mit unserer Gesellschaft, wobei er die Wut nicht den Stammtischen überlässt, sondern Witz statt Populismus bietet und Differenzierung statt Schwarz-Weiß-Denken. Endlich die Antwort auf Sarrazin, Matussek, Ulfkotte, Pirinci und Co. HG.Butzko bietet mit diesem Buch einen wahren Hirnschrittmacher gegen Verarschung, Verführung und Verblödung. Kein Thema ist vor ihm sicher, und genüsslich bohrt er so lange in den Wunden unserer Gesellschaft, bis man nicht mehr weiß, ob die Tränen, die beim Lesen kullern vom Lachen oder Weinen stammen. Er ist wütend aber witzig, polemisch aber differenziert, stellt mit analytischer Schärfe selbst höchst komplexe Zusammenhänge dar, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden. Dieter Hildebrandt urteilte mal über Butzko:„Sein Kabarett ist so nachhaltig, dass es einen noch Tage drauf beschäftigt.“ Mehr muss man nicht sagen.

HG. Butzko
HG. Butzko, geboren 1965, aufgewachsen in Gelsenkirchen, Abitur, 20 Monate Zuvieldienst, anschließend Schauspieler und Regisseur an diversen deutschen Stadttheatern. Seit 1997 Kabarettist, seitdem acht Programme, TV-bekannt aus allen Satiresendungen des deutschen Fernsehens, diverse Auszeichnungen (u.a. deutscher Kleinkunstpreis), ein Buch veröffentlicht: „Geld oder Leben“ (Rowohlt, 2011).