Warum Europa eine Republik werden muss

Eine politische Utopie

  • Piper Verlag GmbH
  • 359 Seiten
  • Format: 187 mm x 121 mm x 25 mm
  • Erscheinungsdatum: 02.11.2017
  • Artikelnummer 978-3-492-31192-2

Softcover

lieferbar innerhalb von 10 Tagen
Auf den Merkzettel

So kann Europa funktionieren

»Die Autorin Ulrike Guérot erfindet in ihrem neuen Buch die EU von Grund auf neu - und konzipiert so einen kompletten Gegenentwurf zum AfD-Programm.«
Handelsblatt

»Das ist ein starkes Buch. Es ist eine Sammlung wertvoller Ideen und Impulse, scharfsinniger Beobachtungen und überraschender Momente.«
Herr & Speer, Autoren und Aktivisten, Berlin

»Guérot leistet einen originellen, klugen und radikalen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion«
Süddeutsche Zeitung

Mit neuem Vorwort

Ulrike Guérot
Ulrike Guérot, Dr., geb. 1964, Politikwissenschaftlerin, Gründerin und Direktorin des European Democracy Labs an der European School of Governance, eusg, in Berlin und seit Frühjahr 2016 Professorin und Leiterin des Departments für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems/Österreich. Sie hat zwanzig Jahre in Thinktanks in Paris, Brüssel, London, Washington und Berlin zu Fragen der europäischen Integration und Europas in der Welt gearbeitet und kennt EU-Europa, seine Institutionen und Schwächen wie kein(e) zweite(r).