Wie werden wir leben?

Dreigliederung als soziale Zukunftsmission Mitteleuropas

  • Books on Demand
  • 148 Seiten
  • Format: 226 mm x 160 mm x 15 mm
  • Erscheinungsdatum: 06.10.2020
  • Artikelnummer 978-3-7519-8745-5

Hardcover

lieferbar innerhalb von 14 Tagen, Print on Demand
Auf den Merkzettel

Die vorliegende Schrift unternimmt einen zweifachen Exkurs in das Gebiet des menschlichen Zusammenlebens nach den spirituellen Erkenntnissen Rudolf Steiners, die in dessen Werk unter der Bezeichnung "Dreigliederung des sozialen Organismus" enthalten sind. Steiner war in der Lage, die Gesetzmäßigkeiten für das menschliche Miteinander dem Urbild des Menschen auf übersinnliche Weise zu entnehmen. Im ersten Teil dieser Schrift wird versucht, die Ergebnisse der Steinerschen Forschungen in alltäglichen Begriffen zu beschreiben. Der zweite Teil greift die Einzelheiten des sozialen Lebens erneut auf unter dem Schwerpunkt der Realisierbarkeit. Dadurch treten sich Ideal und Wirklichkeit in krasser Form gegenüber, und das Ungesunde der gegenwärtigen Verhältnisse wird offenbar. Dies zu zeigen ist mir wichtig, denn je schwieriger die Zustände sind, desto wichtiger ist es zu wissen, wie ein verträgliches Zusammenleben zu gestalten wäre.