Wollen wir uns vertragen? Aber der alte Zorn bleibt!

Czy chcemy sie pogodzic? Jednak dawna zadra pozostaje!

  • BoD – Books on Demand
  • 164 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 21,6 cm x 15,3 cm x 1,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 15.04.2020
  • Artikelnummer 978-3-7481-9157-5

Hardcover

lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand
Auf den Merkzettel

Die Familie meiner Lebenspartnerin, Geschwister Mutter und Grossmutter, mussten mit dem Nötigsten kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges aus Bromberg, heute Bydgoszcz, in Polen, dem ehemaligen Westpreussen flüchten. Von da kamen sie auf unbekannten Wegen nach Potsdam-Babelsberg in der ehemaligen DDR. Dort ist sie aufgewachsen und lebte bis 2002 in verschiedenen Wohnungen. Dann zog sie nach Hamburg und wohnte bis 2010 zusammen mit einer anderen Frau in einem kleinen Haus als Untermieterin.
In diesem Buch versuche ich die Vorgeschichte, das Leben der Vorfahren in Ost- und Westpreussen, die Flucht und das Leben in der DDR zu beschreiben. Alles aus der Sicht eines Unbeteiligten von aussen, eines neutralen. Ich möchte keine Urteile fällen und auch nichts beschönigen. Ich versuche nur alles zu hinterfragen, was für mich eigenartig oder unverständlich ist.

Alfred Götz
Ich, Alfred Götz, wurde 1942 in Stein am Rhein, Kanton Schaffhausen, geboren und wuchs in Passugg, Kanton Graubünden auf. Ich besuchte die Volksschulen in Passugg und Chur, erlernte den Beruf eines Mechanikers und studierte an der HTL in Chur Verfahrenstechnik. In meiner Freizeit befasse ich mich seit mehreren Jahren mit der Ahnenforschung. Nachdem ich ein Buch «Erinnerungen» unserer Familie schrieb, habe ich mich entschlossen, das Leben meiner Lebenspartnerin Grita Grabowski aufzuschrei-ben.