Das Virus Demokratie?

Eine Abschätzung

  • Westend
  • 249 Seiten
  • 213 mm x 134 mm x 17 mm
  • Erscheinungsdatum: 11.10.2021
  • Artikelnummer 978-3-86489-345-2

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Die Corona-Pandemie bringt nicht nur Politiker auf absonderliche Gedanken,
sondern auch Kabarettisten. Während jene die Demokratie und das Grundgesetz
mit Panik-Maßnahmen durchlöchern, versucht der Kabarettist Mathias Richling
mit diesem Buch zu retten, was noch zu retten ist. Es gilt die Herden-Immunität
gegen unsere Demokratie zu verhindern. So ist dieses Buch nicht nur eine
Bestandaufnahme darüber, was das Covid19-Virus an psychischen und physischen
Langzeitfolgen für unsere Gesellschaft anrichtet, sondern auch ein Appell an unsere
Wachsamkeit gegenüber Verschwörungstheorien nicht nur an der Basis,
sondern auch in Wissenschaft und Politik.

Mathias Richling
1953 in Waiblingen geboren, ist Kabarettist, Parodist, Autor und Schauspieler. Erste bundesweite Bekanntheit erreichte er 1989 durch die Satiresendung "Jetzt schlägt’s Richling". Es folgten Shows wie "Zwerch trifft Fell", die sich heute "Die Mathias Richling Show" nennt. Er gehörte fünf Jahre zur Stammbesetzung der Sendung Scheibenwischer und moderierte ein Jahr die Sendung Satire Gipfel. Er wurde mehrfach ausgezeichnet u.a. 2020 mit dem Ehrenpreis Krefelder Krähe.