Der Weise vom Mont Aubert

Erinnerungen an Arthur Hermes. Ein Leben im Einklang mit der Natur

  • AT Verlag
  • Hardcover
  • 152 Seiten
  • 239 mm x 160 mm x 17 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.09.2023
  • Artikelnummer 978-3-03902-222-9

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Immer wieder taucht in Wolf-Dieter Storls Büchern eine mysteriöse Gestalt auf - Arthur Hermes. Um wen es sich dabei handelt, was er lehrte und welchen Einfluss er auf den Pflanzenweisen aus dem Allgäu hatte, erfährt man in diesem Buch. Storls Erinnerungen an seinen Lehrmeister führen in die Welt der Bauern, des traditionellen Landvolkes, dessen Wissen über den Umgang mit Tieren und Pflanzen uralt ist. Ihr Leben war geprägt von der unsichtbaren energetischen (ätherischen), seelischen und spirituellen Umwelt. Und in dieser Welt lebte der »Bauernphilosoph« Hermes. In den 1950er-Jahren vermochte er Bäuerinnen und Bauern von der biodynamischen Landwirtschaft zu überzeugen, auf die viele der heutigen Demeter-Betriebe zurückgehen. Dass es in der Schweiz gegenwärtig über 7000 Bio-Höfe gibt, ist zum Teil diesem fast vergessenen Pionier zu verdanken. Ein Buch über eine Zeit des Aufbruchs und eine herausragende Persönlichkeit, die für das Leben des berühmten Autors Storl prägend war.

Wolf-Dieter Storl
Dr. phil. Wolf-Dieter Storl studierte Kulturanthropologie und Ethnobotanik und lehrte zunächst an verschiedenen Universitäten, unternahm zahlreiche Studienreisen und veröffentlichte Artikel und Bücher zu seinen ethnobotanischen Feldforschungen. 1988 zog er sich mit seiner Familie auf einen Einödhof im Allgäu zurück, wo er gärtnert und den Geheimnissen der Heilkräuter und Wildpflanzen nachgeht. Er hält regelmäßig Vorträge und Seminare und veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter mehrere Bestseller.