Asien

Zwischen ökonomischem Aufstieg und ökologischem Kollaps

  • oekom verlag
  • 144 Seiten
  • Paperback
  • Format: 23,5 x 16,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 07.12.2017
  • Artikelnummer 978-3-86581-851-5

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Asien ist nicht nur der größte und bevölkerungsreichste Kontinent, sondern auch von immenser Vielfalt geprägt, ob kulturell, ethnisch oder religiös. Entsprechend vielschichtig sind die Herausforderungen, vor denen die 47 Länder stehen: Während die Wirtschaft boomt, weitet sich die Schere zwischen Arm und Reich, Millionen sind auf der Flucht, die Demokratie gerät immer stärker unter Druck. Aber auch der Verlust an natürlichen Ressourcen, der Klimawandel und der immense Drang der Menschen in die Städte bedürfen nachhaltiger Lösungen. Die Welt schaut auf Asien, wo sich die Zukunft der Menschheit entscheidet, und kann nicht nur in puncto Konfliktbewältigung und grünem Wachstum eine Menge von dem Kontinent lernen.

oekom e.V.
Ökologie und Nachhaltigkeit bedürfen der Kommunikation: der Kommunikation zwischen den fachlichen Disziplinen genauso wie der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. An dieser Schnittstelle arbeitet der Verein für ökologische Kommunikation (oekom) e.V. Gegründet im Jahr 2003 von ökologisch engagierten Fachleuten und Praktiker(inne)n, führt der in München tätige Verein öffentliche Veranstaltungen durch, unterhält im Münchner Zukunftssalon eine umfassende Umweltbibliothek, gibt die Zeitschrift politische ökologie heraus und entwickelt konkrete Konzepte für die Medien- und Bildungsarbeit.