Das Land, in dem meine Eltern umgebracht wurden

Liebeserklärung an den Iran

  • Verlag Herder
  • 200 Seiten
  • Hardcover
  • Format: 20,5 x 12,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2011
  • Artikelnummer 978-3-451-30467-5

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Der 21. November 1998 ist ein Schicksalstag im Leben der iranischstämmigen Künstlerin Parastou Forouhar: Dariush und Parvaneh Forouhar, Vertreter der politischen Opposition im Iran, werden in ihrem Haus brutal ermordet. Die Spuren weisen in die Reihen des Mullah-Regimes. Seither reist Parastou Forouhar, Tochter des ermordeten Paares, zum Todestag ihrer Eltern von Deutschland in den Iran. Sie erzählt von diesen Reisen: von unzähligen Wartestunden in tristen Vorzimmern. Von Überwachung und Schikane. Von Aktivisten, Spitzeln und Gardisten. Von Hoffnung und Resignation und von der Liebe zu einem zerrissenen, gespaltenen Land.