Der Astronom und die Hexe

Johannes Kepler und seine Zeit

  • 416 Seiten
  • Paperback
  • Format: 19,2 x 11,6 cm
  • 1. Aufl. in dieser Ausstattung
  • 41 Illustrationen schwarz und weiß, 2 Karten
  • Erscheinungsdatum: 25.01.2020
  • Artikelnummer 978-3-608-98243-5

»Ulinka Rublack erzählt filmreif. Beim Lesen meint man, die Stimmen der Hauptfiguren sprechen zu hören.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

»Ulinka Rublack erzählt filmreif. Beim Lesen meint man, die Stimmen der Hauptfiguren sprechen zu hören.«
Elisabeth von Thadden, Die Zeit

Deutschland, 1615. Die Mutter des berühmten Astronomen Johannes Kepler wird als Hexe angeklagt. Vor der faszinierenden Kulisse einer Welt im Wandel zwischen Magie und moderner Wissenschaft beschreibt Rublack gleichermaßen fesselnd und bewegend, wie der Vorwurf der Hexerei Familien entzweit.

»Rublack zeichnet in prägnanten Exkursen das Sittenbild einer Gesellschaft, die an der Schwelle zu einer vernunftgeleiteten, aufgeklärten Epoche steht.«
Anja Leuschner, ZEIT Wissen

Hainer Kober
Hainer Kober, Jahrgang 1942, studierte Germanistik und Romanistik und übersetzt seit 1972 wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Literatur mehrerer Fachrichtungen und Belletristik aus dem Englischen und Französischen, u.a.: Stephen Hawking, Brian Greene, Antonio Damasio und Oliver Sacks.