Eichmann war von empörender Dummheit

Gespräche und Briefe

  • 208 Seiten
  • Paperback
  • Format: 19,0 x 12,0 cm
  • Erscheinungsdatum: 17.09.2013
  • Artikelnummer 978-3-492-30411-5

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

In einem bislang unbekannten Briefwechsel und einer wiederentdeckten Radiosendung diskutieren Hannah Arendt und Joachim Fest über Adolf Eichmann und die Frage: Wie konnte ein »erschreckend normaler« Mensch zu einem Verbrecher werden, der als selbst ernannter »Spezialist« an entscheidender Stelle für den Völkermord an den europäischen Juden verantwortlich war?