Keine Chance bei Polizei, Staatsanwalt und Richtern

Die Nazilügen einer Polizistin und ihres Kollegen

  • Hoffmann, Reinhard
  • 562 Seiten
  • Paperback
  • Format: 21,0 x 14,8 cm
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2017
  • Artikelnummer 978-3-00-055445-2

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Wer ist das nächste unschuldige Opfer? Jeden Menschen in diesem Land kann es treffen, dich und dich und auch dich von heute auf morgen, das harte Schwert der Ungerechtigkeit. Viele Namen gingen in den letzten Monaten und Jahren durch die Presse. Während die unbekannten Opfer bis zum Tode leiden, bewegt ihr Schicksal weder Polizisten, Staatsanwälte, Richter oder Politiker. Von Wiedergutmachung und Strafverfolgung der Verur­sacher ist in diesem Land keine Rede. So wie die Zahl der unschuldigen Opfer wächst, steigt die Wut der Bürger, täglich geschürt durch neue Ungerechtigkeiten, Betrug und Korruption. Statt von Grund auf zu sanieren, verliert man bei der ganzen Flickschusterei inzwischen in sechzehn eigenbrötlerischen Stadtstaaten und Bundesländern die Übersicht. Die Polizei ist da ein willkommener Angriffspunkt, denn der Sinn mancher Einsätze und die Art der Ausführung sind zu hinterfragen. Jede nicht gesetzeskonforme Behandlung von uns Bürgern in unserem angestrebten Rechtsstaat ist ans Licht zu bringen, doch dafür gibt es noch immer keine befugte rechtstaatliche Einrichtung. Mein Buch ist eine Herausforderung und ein Auftrag, wenn der Unrechtsstaat sich nicht durchsetzen soll.