Die Entwicklung der kurdischen Freiheitsbewegung

Gesammelte Texte zur Einführung in Geschichte und Gegenwart

  • Westend academics
  • Softcover
  • 288 Seiten
  • 215 mm x 135 mm x 19 mm
  • Erscheinungsdatum: 13.06.2022
  • Artikelnummer 978-3-949925-04-7

Softcover

lieferbar innerhalb von 14 Tagen, Print on Demand
Auf den Merkzettel

Joost Jongerden und Ahmet Hamdi Akkaya werfen in diesem Sammelband einen gründlichen und keinesfalls unkritischen Blick auf das politische Projekt der Arbeiterpartei Kurdistans, der PKK. Ganz im Gegensatz zur Untersuchung der kurdischen Frage in der Türkei, die schon lange in großem Umfang stattfindet, sind Forschungen zu den kurdischen Organisationen rar. Insbesondere dem Politikverständnis der PKK wurde wenig Aufmerksamkeit gewidmet, sodass diese Sammlung eine Forschungslücke schließt.
Die Texte führen vor Augen, dass die Idee der Neugestaltung der Gesellschaft Kurdistans als ein Projekt der radikalen Demokratie verstanden werden muss und nicht bloß eine lokal begrenzte Initiative, sondern vielmehr Teil einer größeren Idee ist.