Habenwollen

Wie funktioniert die Konsumkultur?

  • FISCHER Taschenbuch
  • Softcover
  • 217 Seiten
  • 4. Auflage
  • 188 mm x 125 mm x 20 mm
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2008
  • Artikelnummer 978-3-596-16328-1

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Wie leben wir mit verschiedenen Produkten und warum wollen wir sie überhaupt besitzen? Wer und was wirkt bei ihrer Entwicklung alles mit? Wolfgang Ullrich zeigt, dass sich unsere Konsumkultur verändert hat und was wir dadurch über unsere Werte und Wünsche erfahren können.

Wolfgang Ullrich
Wolfgang Ullrich, Jahrgang 1967, studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Germanistik. Promotion 1994 mit einer Arbeit über das Spätwerk Martin Heideggers. Seitdem freier Autor, Hochschuldozent und Unternehmensberater. Lebt in München. Zahlreiche Publikationen, insbesondere zur Geschichte und Kritik des Kunstbegriffs, über moderne Bildwelten sowie Wohlstandsphänomene.