Erzählende Affen

Mythen, Lügen, Utopien - wie Geschichten unser Leben bestimmen | Vom Patriarchat bis zur Klimakrise: Narrative prägen die Welt

  • Ullstein Verlag GmbH
  • Hardcover
  • 528 Seiten
  • 133 mm x 209 mm x 49 mm
  • Erscheinungsdatum: 18.10.2021
  • Artikelnummer 978-3-550-20167-7

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

»DIESES BUCH IST EIN DRINGEND NÖTIGER BEFREIUNGSSCHLAG.«
Maja Göpel

Eine starke Geschichte kann Leben retten, Wahlen entscheiden, Gesellschaften verändern. Aber sie kann auch Kriege auslösen und Menschen für immer verfeinden. Samira El Ouassil und Friedemann Karig verfolgen diese ambivalente Wirkmacht anhand wichtiger Narrative von der Antike bis zur Gegenwart: von Jesus bis Frodo, von Kassandra bis Greta. Sie zeigen, welche Erzählungen uns heute gefährden und warum wir dringend neue benötigen, um unsere Welt zu erhalten.

»Fucking hell. Dieses Buch schlägt mühelos Bögen von Facebook über die Sprache der Nazizeit bis zur Klimakrise. Unbedingte Lesempfehlung!«
Sascha Lobo