Entlang den Gräben

Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan

  • Beck C. H.
  • Softcover
  • 447 Seiten
  • 193 mm x 124 mm x 32 mm
  • Erscheinungsdatum: 27.01.2020
  • Artikelnummer 978-3-406-74767-0

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig in Europa neu auftun: von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern. Mit untrüglichem Gespür für sprechende Details erzählt er in seinem Reisetagebuch von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird.

Navid Kermani
Navid Kermani, geboren 1967, lebt als Schriftsteller in Köln. Er ist habilitierter Orientalist, Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung sowie der Hamburger Akademie der Wissenschaften. Für sein akademisches und literarisches Werk ist er vielfach ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Hannah-Arendt-Preis. Aufsehen erregte 2011 sein monumentaler Roman Dein Name.