Resonanz im Klassenzimmer

48 Impulskarten zur Resonanzpädagogik mit 16-seitigem Booklet

  • Beltz GmbH, Julius
  • Karten
  • 152 mm x 109 mm x 30 mm
  • Erscheinungsdatum: 30.01.2017
  • Artikelnummer 978-3-407-63025-4

Karten

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Hartmut Rosa hat das Resonanzphänomen gründlich erforscht. Seine Erkenntnisse liefern die Grundlagen für die Resonanzpädagogik. Sie führt zur Neubetrachtung des Beziehungslernens, und zeigt, wie Schule zum Resonanzraum wird. Die 48 Impulskarten geben kreative Impulse, wie sich Resonanzpädagogik in der Unterrichtspraxis umsetzen lässt, zum Beispiel in den Themenbereichen:
- Beziehungsbildung im Smartphone-Zeitalter
- Motivation durch Resonanzbeziehungen
- Feedback - Akzeptanz durch Resonanz
- Kompetenz und Resonanz in Dissonanz

Die Karten sind für den Einsatz im Unterricht in allen Schulformen und Jahrgangsstufen geeignet. Das 16-seitige Booklet gibt eine Einführung in die Resonanzpädagogik und erläutert die Handhabung der Karten.

Hartmut Rosa
Univ. Prof. Dr. Hartmut Rosa, Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie und Sprecher der DFG-geförderten Kollegforschergruppe 1642 »Postwachstumsgesellschaften« an der Friedrich-Schiller- Universität in Jena; seit Oktober 2013 auch Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt. Forschungsschwerpunkte: Theorien der Moderne, Zeitsoziologie, Kommunitarismus.