Geschichte der Sozialen Arbeit. Band 1

Studienbuch - Eine Einführung für soziale Berufe

  • Wochenschau Verlag
  • 157 Seiten
  • 188 mm x 119 mm x 15 mm
  • Erscheinungsdatum: 28.11.2014
  • Artikelnummer 978-3-89974-860-4

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

In dem hier in dritter, überarbeiteter und erweiterter Fassung erscheinenden Lehrbuch gibt Carola Kuhlmann einen Überblick über sozialgeschichtliche Hintergründe, theoretische Diskurse und professionelle Entwicklungen von der Armenfürsorge über die Wohlfahrtspflege hin zur Sozialen Arbeit. Nach der Darstellung der Vorgeschichte (Mittelalter, Neuzeit) werden die Entstehung der "Sozialen Frage" im 19. Jahrhundert, die daraus folgenden Reformen, die Institutionalisierung und Professionalisierung Sozialer Arbeit sowie das Konzept der "Volkspflege" im Nationalsozialismus behandelt. Schließlich werden die Nachkriegszeit und die unterschiedliche Entwicklung in der jungen Bundesrepublik und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) ausgeführt. Es folgt die Phase der Politisierung und Demokratisierung in den 1970er Jahren einschließlich der demokratischen Reformen in den Praxisfeldern. Für Studierende der Sozialen Arbeit bietet das in diesem Lehrbuch vermittelte Wissen ein notwendiges Orientierungswissen für das weitere Studium und ihren späteren Beruf - ein Orientierungswissen, das auch für die Einordnung aktueller Diskurse unverzichtbar ist.