Betrüger, Hochstapler, Blender

Die Psychologie der Manipulation

  • Ehrenwirth Verlag
  • Softcover
  • 400 Seiten
  • 1. Aufl. 2024
  • 21,5 cm x 13,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 28.12.2024
  • Artikelnummer 978-3-431-05014-1

Softcover

Titel erscheint nicht Lieferbar ab 28.12.2024
Auf den Merkzettel

weitere Ansichten

Manipulativ, skrupellos und ungeheuer erfolgreich sind Betrüger am Werk, und jeder ist schon einmal auf einen hereingefallen! Ob Internethandel, Fake Accounts oder Soziale Medien - was im Kleinen ärgerlich und oft teuer ist, nimmt im Großen unfassbare Ausmaße an. In spannenden Fallgeschichten schildert Lydia Benecke die krassesten Hochstapler, erfundene Opfergeschichten, angebliche Wunderheiler und Sektenführer, die die Öffentlichkeit erfolgreich und oft jahrelang täuschten. Und sie erklärt, was psychologisch dahintersteckt: Wie Narzissten und Psychopathen uns eiskalt manipulieren, um sich Aufmerksamkeit, Macht und Geld zu erschleichen und ihre ureigenen Interessen durchzusetzen.

Lydia Benecke
Lydia Benecke arbeitet seit 2009 als Kriminalpsychologin schwerpunktmäßig im Bereich der Rückfallprävention, in einer sozialtherapeutischen Einrichtung des Strafvollzugs und einer Ambulanz mit schweren Straftätern. Außerdem ist sie als Fortbildnerin, unter anderem für die Polizei, tätig. Sie hält regelmäßig Vorträge für ein breites Publikum. Mit ihren Büchern AUF DÜNNEM EIS, SADISTEN sowie PSYCHOPATHINNEN und als Co-Autorin von AUS DER DUNKELKAMMER DES BÖSEN hat sie bereits mehrere Bestseller geschrieben. Mehr über sie unter www.benecke-psychology.com