Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Leinen mit Goldprägung

  • Nikol Verlagsges.mbH
  • 144 Seiten
  • 191 mm x 130 mm x 20 mm
  • Erscheinungsdatum: 10.09.2020
  • Artikelnummer 978-3-86820-591-6

Hardcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Balthasar Gracians berühmtes Werk »Handorakel und Kunst der Weltklugheit«, erstmals erschienen 1647, ist eine Ansammlung von 300 Sentenzen und Maximen über die Lebenskunst. Die deutsche Übersetzung, die heute als die wohl bekannteste gilt, fertigte Arthur Schopenhauer in den Jahren 1828 bis 1832 an.
»Denken wie die Wenigsten und reden wie die Meisten.«

Arthur Schopenhauer
Arthur Schopenhauer (1788–1860) entwickelte eine Philosophie, die zeitgenössische Annahmen der Erkenntnistheorie, Metaphysik, Ästhetik und Ethik richtungsweisend und vorgreifend mit empiristischen, hermeneutischen und phänomenologischen Elementen verbindet. Sein Denken wirkt weit über die Philosophie hinaus in Literatur, Musik und Bildender Kunst.