Henriette Löfflers großes illustriertes Kochbuch

Der Kochbuch-Klassiker des 19. Jahrhunderts

  • Severus Verlag
  • Hardcover
  • 600 Seiten
  • Neusatz der Ausgabe von 1878
  • 21,0 cm x 14,8 cm
  • Erscheinungsdatum: 30.04.2024
  • Artikelnummer 978-3-96345-368-7

Hardcover

Neuerscheinung / Neuauflage April 2024 - vorbestellbar
Auf den Merkzettel

Kochen wie vor über 150 Jahren! Was kam damals wohl auf den Tisch? Eine Auswahl der damals üblichen Kochkunst ist hier zusammengestellt: Ob leichte Salate oder herzhafte Hauptgerichte – in diesem Kochbuch finden sich fast 2000 Speisen aller Art, darunter auch weniger bekannte wie Schokoladensuppe. Ergänzt werden diese durch bebilderte Tipps zu verschiedenen Gedecken und zum benötigten Kochgeschirr sowie Anleitungen für Serviettentechniken. Henriette Löffler (1780–1848) war die Tochter von Friederike Löffler, ebenfalls Verfasserin eines Kochbuchs. Eigentlich verehelicht mit Herrrn Huttenlocher, veröffentlichte sie unter ihrem Mädchennamen Löffler – bis 1843, als ein Urteil eines Schiedsgerichtsverfahrens ihr dies untersagte. Fortan musste sie als Henriette Huttenlocher, geborene Löffler auf ihren Werken erscheinen.