Aus dem Takt - ein Ost-West-Roman

  • tredition
  • Softcover
  • 320 Seiten
  • 20001. 1
  • 190 mm x 120 mm x 22 mm
  • Erscheinungsdatum: 02.03.2020
  • Artikelnummer 978-3-7482-8659-2

Felicitas Glück war 18, als die Mauer fiel und die Gesellschaft, auf die sie vorbereitet wurde, vor ihren Augen verschwand. 2002 zieht die Ex-Leipzigerin nach Hamburg und schwankt noch immer zwischen Anpassung und Widerstand gegen Verhältnisse, in denen e

Softcover

lieferbar innerhalb von 3-4 Werktagen
Auf den Merkzettel

Felicitas Glück war 18, als die Mauer fiel und die Gesellschaft, auf die sie vorbereitet wurde, vor ihren Augen verschwand. 2002 zieht die Ex-Leipzigerin nach Hamburg und schwankt noch immer zwischen Anpassung und Widerstand gegen Verhältnisse, in denen es nur noch um Geld und Erfolg zu gehen scheint. Als ein kleines Mädchen zwischen die Fronten von Fürsorge und Vermarktung gerät, trifft sie eine radikale Entscheidung.
AUS DEM TAKT handelt von prekären Arbeitswelten, enthält eine Liebesgeschichte und erzählt, warum Scheitern manchmal der erste Schritt zum Glück sein kann.

Katrin McClean
Katrin McClean, Jahrgang 1963, wuchs im Thüringer Wald auf, studierte in Leipzig Psychologie, arbeitete im Freien Kulturbetrieb, wo sie u. a. die Literaturzeitschrift Edit ins Leben rief, zog 1996 nach Berlin und 2001 nach Hamburg. 2007 Namensänderung durch Heirat. Engagierte sich politisch 1989 in der DDR-Opposition und ab 2014 in der Friedensbewegung. Freiberufliche Autorin, schreibt Romane, Erzählungen, Krimis, Theaterstücke, Detektivhörspiele für Kinder („Fünf Freunde“) und Beiträge für freie Medien. Leitet Kurse und Seminare im Kreativen Schreiben für Menschen jeden Alters und ist überzeugt davon, dass literarisches Schreiben als „Breitensport“ erst noch entdeckt werden muss. Zuletzt erschien von ihr „Aus dem Takt — ein Ost-West-Roman“.